Schneewaage SSG

 

Dauerhaftes Messen des Schnee-Wasser-Äquivalents

Die Schneewage SSG misst mit hoher Präzision und Verlässlichkeit das Schnee-Wasser-Äquivalent (SWE) einer Schneedecke. Die schnelle und einfache Installation sowie der Verzicht auf umweltgefärdendes Frostschutzmittel zeichnen das System besonders aus.

 

EIGENSCHAFTEN UND VORTEILE

  • Gut für die Umwelt: Kein Frostschutzmittel notwendig
  • Minimierung des Eisbrücken-Effektes durch extra große Messfläche
  • Perforierte Platten: Optimale Wärmestromeigenschaft zwischen Boden und Sensor und Schmelzwasserabfluss
  • Stabile, langlebige Aluminium-Konstruktion
  • Kein Vorbereiten der Messstelle notwendig
  • Einfache Systemintegration
  • Messbereiche: 200 / 500 / 1.000 / 2.000 / 3.000 mm SWE

 

EINSATZGEBIETE

Das Schnee-Wasser-Äquivlanet dient als wichtige Messgröße für das Niederschlagsmonitoring, die Beurteilung der Schneemenge, den Hochwasserschutz oder das Wassermanagement. Die Schneewaage SSG wird dementsprechend von verschiedenen Umweltbehörden (z.B. Überflutungsmanagement), Wetterdiensten, Hydrologen und der Wasserwirtschaft eingesetzt. Im Gegensatz zu herkömmlich verwendeten Schneekissen benötigt die Schneewaage kein Frostschutzmittel und kann so auch in Naturschutzgebieten gefahrlos eingesetzt werden.

 

ANWENDUNG

Die Schneewaage setzt präzise Wägezellen ein. Die Waage besteht dabei aus sieben perforierten Aluminium-Platten (80 x 120 cm), was einer Gesamtgröße von 2,8 x 2,4 m entspricht. Durch die Perforierung der Platten wird ein guter thermischer Fluss sowie ein schnelles Ablaufen des Schmelzwassers begünstigt. Zusammen mit der exrta großen Messfläche (Stabilistaitonsfläche) kann so die Bildung von Eisbrücken minimiert werden. Die SSG liefert gerade während des Schmelzvorganges genauere Daten im Vergleich zum Schneekissen. Des weiteren garantiert ihr modularer Aufbau eine einfache und schnelle Installation im Feld, es ist keine besondere Vorbereitung des Untergrunds notwendig und sogar ein Einsatz bei einer Geländeneigung von bis zu 5° möglich.

 

TECHNISCHE DATEN

  • Messbereiche 0 ... 200 / 500 / 1.000 / 2.000 / 3.000 mm SWE
  • Auflösung 0,1 kg/m² ≙ 0,1 mm SWE
  • Genauigkeit 0,3 % (FS)
  • Messfläche 6,72 m²
  • Gesamtgewicht 110 kg
  • Abmessungen 2800 x 2400 x 103 (L x B x H mm)
  • Schutzart IP 68
  • Energieversorgung 10 ... 30 VDC
  • Stromaufnahme max. 70 mA
  • Arbeitstemperatur - 40 ... +80 °C
  • Maximale Neigung
  • Signalausgang 4 ... 20 mA
  • Sonstiges Anschlussdose mit Blitzschutz

Weitere Informationen

  • Eigenschaften: Stationäres Messmittel
  • Merkmale: kontaktbehaftet Messen

Anhänge herunterladen