Filter

Berührunglose Durchflussmessung im Abwasser, für Kanäle und industrielle Gewässer

Die Messgeräte der SQ-Serie ermitteln kontinuierlich und berührungslos die Abflussmenge von Abwasserkanälen, Schächten, teilgefüllten Rohren und sonstigen technischen Gerinnen im Industrie- und Abwasser. Durch das kontaktfreie Messen wird der Sensor nicht durch Schmutz oder Feststoffe im Wasser beeinträchtigt, was gerade bei der Messung von Schmutzwasser sehr vorteilhaft ist. Die kompakte Bauform erlaubt weiterhin einen Einsatz in Wartungsschächten oder im Abwasserkanalnetz selbst.

Berührungslose Durchflussmessung für offene Gerinne im Abwasser

Mit dem RQ-30 Niro wird wie beim RQ-30 kontinuierlich der Durchfluss von Fließgewässern und Kanälen ermittelt. Ein qualitativ hochwertiges Edelstahlgehäuse ermöglicht den Einsatz selbst in aggressiven Gewässern und Schmutzwasser, wie etwa im Abwasserbereich, Kanalsystemen oder in industriellen Anlagen.

Durchflussmessung mittels Tracerverfahren im Abwasser - Fluoreszenztracer

Die Durchflussmessung erfolgt hier über die bewährte Tracer-Verdünnungsmethode und ist besonders auch für größere Wassermengen geeignet. Als Markierungsstoff (Tracer) wird ein fluoreszierender Stoff verwendet. Bei der Anwendung im Abwasser erfolgt zumeist eine kontinuierliche Eingabe einer bekannten Menge an Tracermaterial. Mit Hilfe der zwei Fluoreszenzsonden wird der Durchfluss ermittelt.